Darth Bane – Schöpfer der Dunkelheit

Und ich liiieeebe das Star Wars-Universum …

darth bane deutschDarth Bane heißt ursprünglich Dessel und arbeitet in den Cortosis-Minen. Durch einen grausamen Vater hat er das Leben hassen gelernt, was auch daran liegt, dass er eine Menge Credits Schulden abbezahlen muss. Um die auch nur teilweise wegzukriegen, spielt er Glücksspiele mit einem unfairen Vorteil: Manchmal kann er in die Zukunft sehen. Aber dann muss er eines Tages überstürzt fliehen und landet schlussendlich in der Armee der Sith. Um aber in die Bruderschaft der Dunkelheit aufzusteigen, muss er durch eine Menge Prüfungen durchkommen, die man nur mit Machthunger, Zorn und Hass bestehen kann…

Ich fand das Buch gut. Es hat die Spannung toll aufgebaut und man konnte sehen, wie Darth Bane immer tiefer in den Hass der Sith hineingesogen wird. Auch seine Persönlichkeitswandlung kam dadurch nicht zu kurz – da war er noch der tolle Kerl, der seine Soldatenkameraden rettet und dann der dunkle Sith-Lord, der lernt mit der Macht umzugehen. Insgesamt ist es ein sehr gelungenes Buch, ein großes Lob hierbei an Drew Karpyshyn, der sich Darth Bane ausgedacht und die Zeit genommen hat, ihn zu Papier zu bringen.

Das Buch spielt cirka 1000 Jahre vor Star Wars – Eine neue Hoffnung und ist somit keine Spoilergefahr. Tatsächlich ist es auf der Zeittafel eines der „ältesten“ Star Wars-Bücher darth bane englisch(die Jahresanzahl der früheren Entfernung zu Eine neue Hoffnung, nicht das Erscheinungsjahr).

Die Kosten für das Taschenbuch vom blanvalet-Verlag betragen 8,99€ und ist 448 Seiten dick. Der Originaltitel lautet Path of Destruction. 

Das Buch gehört zu dem inoffiziellen Star Wars-Universum.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Darth Bane – Schöpfer der Dunkelheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s