Darth Bane – Die Regel die Zwei

Der zweite Teil über einen der dunkelsten Siths des Star Wars – Universums und natürlich Erfinder der Regel der Zwei.

Der Cliffhanger des vorigen Teil hat uns angekündigt, dass Darth Bane eine Schülerin aufnehmen wird, welche dort schon aufgetaucht ist. Unter dem Namen Zannah. In diesem Teil beginnt Darth Bane Zannah auszubilden. Auch beginnt der Sith nach dem verlorenen Wissen der Sith-Holocrones zu forschen. Auf der Suche danach, tritt er in eine Falle, bestückt mit sogenannten Obalisken. Diese nähren sich von der Dunklen Seite der Macht und saugen sich an ihrem Wirtskörper fest, stärken und schützen ihn, wenn er kämpft, doch tut er eine Weile nichts, laugen sie ihn aus. Dasselbe Problem hat Darth Bane, die Obalisken haben sich auf seinem Körper fortgepflanzt und bedecken nun beinahe alles, bis auf sein Gesicht, so kann er sich fast nie an die Öffentlichkeit trauen und so ringen die Obalisken ihn mit der Zeit nieder und bringen ihn langsam um.

darth bane regel der zwei picDer zweite Teil hat mich nicht halb so beeindruckt, wie der erste Teil, doch spannend ist er gewesen. Ohne Zweifel. Die Schreibkunst hat nicht nachgelassen, nur an der Action hat es etwas gemangelt. Der Faktor fürs weiterlesen ist noch da, es passiert nur nicht viel …

Das Buch spielt cirka 1000 Jahre vor Star Wars – Eine neue Hoffnung und ist somit keine Spoilergefahr. Tatsächlich ist es auf der Zeittafel eines der „ältesten“ Star Wars-Bücher (die Jahresanzahl der früheren darth bane rule of twoEntfernung zu Eine neue Hoffnung, nicht das Erscheinungsjahr).

Die Regel der Zwei kostet 13,00 € und ist 398 Seiten dick. Der Originaltitel lautet Darth Bane. Rule of Two.

Das Buch gehört zu dem inoffiziellen Star Wars-Universum.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s