Aristotle and Dante discover the secrets of the universe

Das Buch hat mich ganz ehrlich umgehauen. Ich hatte nicht so viel davon erwartet, aber jetzt rangiert es auf meiner Lieblingbücher-Liste ganz weit oben :). Der Autor Benjamin Alire Sáenz hat mit Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums ein wunderschönes Werk geschaffen, dass es sich lohnt, in der Originalsprache zu lesen.

Aristotle, oder auch der Einfachheit halber Ari genannt, lebt mit seinen Eltern in El Paso. Er hat es nicht immer leicht mit ihnen, denn in dem Haushalt sind Geheimnisse Alltag. Zum Beispiel versteht er nicht, wieso seine Eltern ihm die ganze Wahrheit über seinen Bruder verschweigen, der seit fast einem Jahrzehnt im Gefängnis sitzt. Doch dann lernt er Dante kennen und mit ihm, das Schwimmen. Mit der Zeit werden sie immer bessere Freunde und dann, an einem Abend, verändert sich das gesamte Leben der beiden, als Ari Dante das Leben rettet …

aristotle and dante englisch pic

Die englische Ausgabe

Ich habe mich in das Buch verliebt. Wenn ich das so sagen darf. Die

aristoteles und dante deutsch pic

Und das deutsche Cover (dass nicht ganz so schön ist, wie das Englische)

Personen sind sehr sympathisch und mit all ihren Eigenarten gut ausgearbeitet. Die Geschichte bleibt durchgehend interessant und erzählt aus dem Leben zweier Teenager. Auch das Cover passt hervorragend zu dem Thema, mit all den unerwarteten Wendungen. – Ich kann nur Positives über dieses Buch sagen, deshalb beende ich meine Schwärmereien hier ;).

Das Buch kostet in der gebundenen Ausgabe und auf Deutsch 16,99 € und in der Kindleversion 14,99 €. Auf Englisch kostet es im Taschenbuchformat 9,60 €, in der gebundenen Ausgabe 17,95 € und als e-Book 7,49 €. Verlegt wurde das Ganze von  Simon & Schuster Books for Young Readers und Thienemann. Das Buch hat 384 Seiten. Empfohlen wurde das Buch von dem Alter 14 bis 17.

Advertisements

4 Gedanken zu “Aristotle and Dante discover the secrets of the universe

  1. Von dem Buch habe ich schon einige positive Rezensionen gelesen, weshalb es schon länger auf meiner Wunschliste steht. Ich möchte es auch gern auf Englisch lesen, weil da tatsächlich das Cover schöner ist (ich finde das deutsche total langweilig) und ich sowieso mal mehr auf Englisch lesen möchte. Schadet vor allem auch fürs Studium nichts.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s