Die wundersame Geschichte der Faye Archer

Freut euch auf ein Buch voller Musik.

Faye Archer wohnt in Brooklyn ihr ruhiges Musikerleben, zwischen einem Buchladen und Konzerten. Als sie eines Tages Alex trifft, einen Künstler, der sein Notizbuch im Laden vergessen hatte, ist Faye hin und weg. Im Internet recherchiert sie ihn, aber kurz bevor Alex und Faye sich treffen können, passiert etwas, dass alles verändert.

die wundersame geschichte der faye archerDer Roman von Christoph Marzi hat mich verwirrt. An den ungewöhnlichen Schreibstil musste ich mich erst einmal gewöhnen, aber dann fand ich mich in der wundervollen Liebesgeschichte ein. Gegen Mitte des Buch wurde es merkwürdig, ein Element der Fantasy, das nicht richtig durchdacht wurde, hat das Buch „übernommen“. Danach wird die Story immer undurchsichtiger und das Ende ist mir sehr unklar; eine Theorie darüber, was passiert ist, habe ich schon, aber selbst geschrieben hat der Autor das nicht. Mein Fazit lautet also: Der Anfang der Geschichte ist sehr nett, aber das Ende ist sehr verwirrend. – Auch der Titel irritiert, da die Geschichte nicht wirklich wundersam ist. Trotzdem muss gesagt werden, dass ich Musik und alte Filme liebe. Der gesamte Flair ist wunderbar und lässt einen träumen.

Der Roman Die wundersame Geschichte der Faye Archer kostet broschiert 14,99 € und als eBook-Ausgabe 11,99 €. Der Heyne Verlag gab das Buch heraus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s