Sannah & Ham

Hannah und Sam sind beide mit ihren A-Levels fertig, leben in Großbritannien, haben Sommerferien – und sind beide noch Jungfrauen. Als sie sich zufällig auf einer Party treffen, die Hannahs beste Freundin Stella ausrichtete, funkt es sofort zwischen den beiden, doch dann scheint das Schicksal ihnen immer wieder den Fuß zu stellen, es will nicht richtig klappen …

hamFangen wir mit dem Positiven an: Der Großteil der Charaktere war sympathisch und meistens gut beschrieben. Das war es aber leider auch schon. Mein erster großer Punkt ist, dass die verschiedenen Schauplätze zu abwechslungsreich gewählt und danach kaum noch einmal „verwendet“ wurden. Dann gab es bei weitem zu viele Charaktere. Bei den vier „Haupt“schauplätzen wurden immer wieder neue Personen eingeführt, die dann meistens viel zu kurz vorgestellt wurden, um richtig mit ihnen warm zu werden. – So ziemlich alle Charaktere, die alle um die 18 sind, scheinen von Sex besessen zu sein und die Jungfräulichkeit zu verlieren. Die Unterhaltung wurden Vierzehnjährigen würdig, nicht vier Jahre älteren, die sich Sorgen darum machen, bei Universitäten angenommen zu werden. Der Roman fokussiert zu sehr auf das Thema Sex, denn, es tut mir leid, aber das Leben besteht nicht nur daraus. – Und zu Letzt einen Punkt, den ich bei fast jedem Buch dieser Art hervorbringe: Das Fehlen der lgbt+ Menschen. Die existieren, verdammt noch mal – und sind nicht selten. So viele Personen, die dort vorkommen und jeder von ihnen wurde als heterosexueller Charakter dargestellt, der nichts anderes im Kopf hat als Alkohol und die beziehungsweise den Nächsten flach zulegen. Dieser Roman von Tom Ellen und Lucy Ivison ist überhaupt nicht realitätsnah und ich würde jetzt nicht dazu raten, ihn zu kaufen.

Sannah & Ham kostet als Taschenbuch 14,99 € und als eBook-Edition 10,99 €. Verlegt wurde der Roman bei Chicken House. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s