In Großen Wassern

Als Henry von seiner Mutter an Land ausgesetzt wird, kann er nicht laufen, sprechen, sondern nur, was ihm im Wasser beigebracht wurde. Er wird von Allard aufgenommen, ein einfacher Mann, dem der Junge leid tut. Doch was Henry zu Anfang nicht ahnt: Er wird zu einer ernsthaften Bedrohung für die englische Krone heranwachsen – und die Schlinge um seinen Hals zieht sich mit der Zeit immer enger zusammen.

in großen wassernDer gesamte Roman ist in verschiedene Bücher unterteilt und aus zwei Perspektiven geschrieben, obwohl Henry der klare Hauptcharakter ist. Kit Whitfield hat die Geschichten der beiden Erzähler geschickt verflochten, mit zwei sehr unterschiedlichen Standpunkten, welche unvereinbar scheinen. – Interessant geschrieben mit teilweise langwierigen Passagen lernt man die Charaktere kennen. Trotz allen Bemühungen konnte ich persönlich mich mit keiner Person aus dem Buch so recht anfreunden, da alle außer Allard in der ein oder anderen Weise verschlagen wirken, auch die Erzähler. – Zwischen den Büchern war oft ein ziemlich großer Zeitsprung, der einen erst einmal sehr irritiert, da beispielsweise aus dem siebenjährigen Henry ein sechzehnjähriger Teenager geworden ist, der eigene Intrigen spinnt.

Insgesamt kann ich sagen, dass das Buch ein sehr interessantes Leseerlebnis war, aber ob ich einen weiteren Roman dieser Art durchstehe, weiß ich nicht. Es passiert nun mal kaum was, bis auf die letzten fünfzig Seiten, in der das alles scheinbar nachgeholt werden musste.

In Großen Wassern kostet als Taschenbuch 13,99 €. Verlegt wurde der Roman von Heyne und der Originaltitel lautet In Great Waters.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s